Lavendel – Reinigung und Klarheit

Der typische Lavendelduft wird oft mit Reinheit assoziiert, da Duftsäckchen für Wäsche meist mit Lavendel gefüllt werden.
Der Duft vermittelt tatsächlich Reinheit und Klarheit, denn Lavendel beruhigt und stärkt die Nerven, klärt den Geist und verbessert das Konzentrationsvermögen. Die Inhaltsstoffe sorgen für körperliche Reinheit, denn sie bekämpfen Bakterien und Pilze.

Nerven- und Schlaftropfen

Zubereitung Lavendelgeist

Lavendelblüten in ein klares Schraubglas füllen bis es fast voll ist. Mit 40 % igem Korn/Wodka randvoll übergießen. Gut verschließen und auf der Fensterbank 3 Wochen lang stehen lassen, dabei einmal täglich schütteln. Danach abfiltrieren und in eine dunkle Flasche füllen.

Anwendung: 3 x täglich 20 Tropfen einnehmen (nervenstärkend und schlaffördernd) oder verdünnt (4 Teile Wasser und 1 Teil Tinktur) äußerlich als Einreibung bei Insektenstichen, Furunkeln, Fußpilz, rheumatischen Schmerzen, Nervenentzündung, Kopfschmerzen, Hauterkrankungen und zur Wunddesinfektion.

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.